Guten Morgen politische Welt!

Guten Morgen, guten Morgen politische Welt!

Da ich ja ungern die Meckertante vom Dienst sein will und bevor auch ich anfange, die Flüchtlinge für die hohen Knoblauchpreise zu beschimpfen, versuche ich mich jetzt mal ein bisschen politisch schlau zu machen!

Das ist wichtig, schließlich ist ja dieses Jahr auch Bundestagswahl. Da ich in der Schule im Politikunterricht entweder Zettelchen mit Jungs geschrieben habe (ja, ich komme aus dem Zettelschreibzeitalter) oder einfach nur körperlich anwesend war, sei mir ein recht reduziertes Wissen verziehen.

Google wird´s schon richten. Zuerst versuche ich das Parteiprogramm der SPD runter zu laden. Das neue für dieses Jahr wurde noch nicht herausgegeben (warum nicht, bei der Länge brauch ich schließlich ein halbes Jahr, um es zu verstehen) und das „alte“ gibt es sowohl in normal, einfacher Sprache und sehr einfacher Sprache?!

Bei der AfD umfasst das Wahlprogramm nur zwei Sätze: „Deutschland den Deutschen, Ausländer sind doof!“ Leider kann ich aber das Wahlprogramm auch in der einfachsten Form nicht sichtbar machen. „Bad Gateway“ kommt da immer! Echt jetzt? Da legt man schon mal die InTouch weg und will sich politisch informieren und schon wird man ausgebremst. Das geht so nicht, liebe SPD, ich interessiere mich für euch!

Was ich allerdings aufrufen kann, sind mögliche Kandidaten für 2021. Kommt schon, Kandidaten in Warteschleife und kein Programm? Ready, steady, goooo, meine Lieben. Bei der CDU ist alles abrufbar, is aber nicht so schwierig, die ändern ja auch nix. Mehr Geld für Bildung, bla, gerechte Bezahlung, bla bla, Chancengleichheit, bla, bla, Mülltonne. Den Anfang in leichter Sprache fand ich so dämlich, dass ich erst gar nicht weiter gelesen habe. Kostprobe? Bitte:

Erklärung:
Das sind die wichtigsten Dinge
aus dem Wahl-Programm.
In Leichter Sprache.
Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich gültig.
Was auch noch wichtig ist:
Wir schreiben hier immer nur die männliche Form.
Zum Beispiel:
Wir schreiben nur: Lehrer.
 Und nicht:
Lehrer und Lehrerinnen.
Wir meinen aber auch alle Frauen. Das machen wir,
weil man den Text
so besser lesen kann.

Echt jetzt?

(c) Sunny Möller

Advertisements

4 Gedanken zu “Guten Morgen politische Welt!

  1. stefanini schreibt:

    Ich komme bei dir grad durcheinander: Meinst du im Afd-Absatz wirklich am Ende die SPD? Und wer hat jetzt die leichte Sprache, die SPD? Oder ist der letzte Auszug aus dem Programm der CDU, die das ja dann auch hätte, was du aber nicht explizit sagst.

    Am Ende einer blöden Woche brauche ich – vermutlich – auch einfach nur einfache Sprache 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s